Poliermaschinen

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 5 von 5

Flex PXE 80 10.8-EC / 2.5 Set Akku-Polierer

414,95 € *
414,95 € pro 1

Flex XFE 7-12 80 Exzenterpolierer

309,95 € *
309,95 € pro 1

Flex XFE 7-15 150 Exzenterpolierer

379,95 € *
379,95 € pro 1

Flex XC3401VRG Exzenterpolierer

409,95 € *
409,95 € pro 1

Flex Polishflex PE 14-2 150 Rotationspolierer (ohne Stützteller)

429,95 € *
429,95 € pro 1

Poliermaschinen


Poliermaschinen online kaufen bei Lupus Autopflege

Für eine professionelle Fahrzeugaufbereitung sind Poliermaschinen heutzutage nicht mehr wegzudenken. Durch die zahlreichen einsteigerfreundlichen, die in den letzten Jahren auf den Markt gekommen, gibt es nun auch für Hobbyanwender eine Möglichkeit zur wirkungsvollen Defektkorrektur mit der Poliermaschine.

Poliermaschinen - Exzenterpoliermaschinen und Rotationspoliermaschinen - der Unterschied

Exzenterpoliermaschinen sind vor allem für Einsteiger die bessere Wahl. Aufgrund der Orbitalbewegung von Exzentermaschinen läuft der Anwender nicht die Gefahr sich den Lack mit Hologrammen zu übersähen oder andere Lackschäden aufgrund thermischer Belastung zu verursachen. Mit Exzenterpoliermaschinen lassen sich leicht bis mittelstarke Defekte problemlos auch für Anfänger in der maschinellen Politur entfernen. Aufgrund des hologrammfreien Arbeitens von Exzentermaschinen ist es mit diesen Poliermaschinen in vielen Fällen möglich "One-Step" also einstufig zu fahren. Mit der richtigen Politur werden somit mit nur einem Politurdurchgang leichte Defekte beseitigt und gleichzeitig ein sauberes Finish erzielt. Mit den neuen großhubigen (auch Longthrow Polisher genannt) Exzenterpoliermaschinen aus der Bigfoot Serie von Rupes sind sogar stärkere Lackdefekte und Kratzer gut zu beseitigen. Diese Maschinen machen häufig sogar eine stärkere Rotationspoliermaschine vollkommen überflüssig.

Mit unser hauseigenen Lupus Autopflege 6100 PRO Plus CPS Poliermaschinen bieten wir Einsteigern eine preisgünstige Alternative zu den etablierten Geräten von Flex oder Rupes an. Mit diesen leicht zu bedienen Autopoliermaschinen hat jeder die Möglichkeit seinen Lack professionell und hologrammfrei von Kratzern zu befreien und ein absolut tief glänzenden Wetlook zu erzielen.

Rotationspoliermaschinen dagegen sind etwas für fortgeschrittene Anwender und Profis. Durch die permanent rotierende Bewegung ist die auf dem Lack wirkende Kraft deutlich höher als bei Exzenterpoliermaschinen. Dadurch lassen sich zwar auch starke Lackdefekte sehr schnell und einfach polieren, allerdings birgt diese Variante der Poliermaschine auch stets die Gefahr, dass ein ungeübter Anwender zu lange eine Stelle poliert und somit aufgrund der höherer Temperaturentwicklung der Lack Schaden nehmen könnte. Auf farbintensiven und dunklen Lacken bleiben bei dieser Poliermaschinenvariante in der Regel Hologramme im Lack zurück die in einem weiteren Durchgang mit einer Exzenterpoliermaschine aber sehr leicht zu entfernen sind. Durch die sehr starke Korrekturleistung von Rotationspoliermaschinen sind somit absolut perfekte und 100% kratzfreie Ergebnisse möglich.