Polituren

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 12 von 12

Rupes Ultrafine Compound Gel Diamond 250ml

12,95 € *
51,80 € pro 1 l

Rupes Fine Compound Gel Keramik 250ml

12,95 € *
51,80 € pro 1 l

Rupes Medium Compound Gel Quarz 250ml

12,95 € *
51,80 € pro 1 l

Rupes Coarse Abrasive Gel Zephir 250ml

14,95 € *
59,80 € pro 1 l

Rupes UHS Easy Gloss 250ml

15,95 € *
63,80 € pro 1 l

Rupes UHS Easy Gloss 1 Liter

44,95 € *
44,95 € pro 1 l

Rupes UNO Protect One Step Polish and Sealant 1 Liter

27,95 € *
27,95 € pro 1 l

Rupes Mille Fine Compound Gel Roto-Exzenter 250ml

13,95 € *
55,80 € pro 1 l

Rupes Mille Coarse Abrasive Gel Roto-Exzenter 250ml

15,95 € *
63,80 € pro 1 l

Rupes Rotation Ultrafine Compound Gel Rotary 250ml

10,95 € *
43,80 € pro 1 l

Rupes Rotation Fine Compound Gel Rotary 250ml

10,95 € *
43,80 € pro 1 l

Rupes Rotation Coarse Abrasive Gel Rotary 250ml

11,95 € *
47,80 € pro 1 l

Autopolitur


Autopolituren online kaufen bei Lupus Autopflege

Zur richtigen Lackreinigung / Lackaufbereitung gehört eine gründliche Lackpflege mit anschließender Anwendung von Autopolituren. Nach der Fahrzeugwäsche zeigt sich oft das erst wirklich, was man vorher nur ahnte oder gefürchtet hat. Jetzt wird sichtbar, ob und welche Schmutzreste sich porentief in die Lackoberfläche eingegraben haben und wie intensiv die Kratzer und Hologramm Bildung den Glanz beeinträchtigen. Die Palette reicht von Teerspritzer und Vogelkot bis zu Baumharz. Im Sonnenlicht werden vorhandene erste Anzeichen der Lackermattung erkennbar. Der nächste Arbeitsschritt sollte erst dann erfolgen, wenn der Wagen nach der Wäsche komplett trocken ist. Wichtig ist es auch, den Wagen in den Schatten zu stellen. In der direkten Sonne zu polieren ist wenig empfehlenswert. Vor dem Polieren sollte aller Schmutz vom Lack entfernt sein ... ist das nicht der Fall, so kann dieser Schmutz vorher noch z. B. mit Reinigungsknete entfernt werden. Es gilt dann, unter den vielen Polituren die richtige Autopolitur für die Lacksituation zu wählen. So vorbereitet ist die Motorhaube ein guter Startpunkt. Die Polituren werden dann mit leichtem Druck aufgetragen. Dabei ist zu beachten, dass keine Kreisbewegungen gemacht werden, sondern in Fahrtrichtung poliert wird. Dabei gehen sie ein paarmal Auf und Ab, bis Sie das ganze Teilstück mit Politur bedeckt haben. Dabei ist zu beachten, dass die Polituren gleichmäßig verteilt wurden. Nun warten Sie, bis die Politur milchig wird. Hier sollten Sie auch die Herstellerangaben der einzelnen Autopolituren beachten. Danach kommt das Abpolieren. Dafür kommt ein Mikrofasertuch zum Einsatz. Poliert wird mit mäßigem Druck entgegen der Polierrichtung. Wenn Sie nun mit der Handaußenfläche über den Lack gehen, sollte dieser sich glatt anfühlen. Nachdem das Auto komplett poliert ist, sollten Sie noch einmal alle Teilstücke auf Politurreste überprüfen und diese gegebenenfalls entfernen. Anschließend sollte eine Lackversiegelung erfolgen um das Ergebnis langanhaltend zu schützen. Unser Sortiment bietet für alle Lacktypen und Lacksituationen die richtige Autopolitur. Das sind Polituren in Bestform - Autopolituren der Extraklasse.